Rasenberatung:
Moos im Rasen

 

Moos im Rasen

Leichter, einmaliger Befall:
Einmalig: VIVA – Rasendünger Ferro-Moos Bedarf: 30 g je m² (3 kg für 100 m²) oder VIVA – Eisendünger Bedarf: 30 g je m² (3 kg für 100 m²). Beide Dünger nach dem Ausstreuen gut einwässern.

 

Starker oder regelmäßiger Befall:
 Von April bis August einmal monatlich VIVA – Rasendünger Ferro-Moos. Bedarf: 30 g je m² (3 kg für 100 m²). 

Wirkt auch vorbeugend.

 

Oder:

 

Ursachen bekämpfen:

1. Ursache: Rasenfilz (1 – 2 cm dicke, braunschwarze, filzige Schicht unmittelbar an der Oberfläche): Rasen vertikutieren, Rasenfilz sorgfältig abharken. Lückigen Rasen nachsäen mit VIVA – Rasennachsaat Bedarf: 

15 - 18 g je m² (1 kg für 55 - 65 m²) und mit VIVA – Rasendünger mit Sofort­wirkung Bedarf: 40 g je m² (3 kg für 75 m²) düngen oder mit VIVA – Rasenerneuerung behandeln (siehe Verpackung). Dieses Produkt hat vielfältige Wirkung auf Boden und Pflanzen.

2. Ursache: Bodenverdichtung/lehmiger Bo­den: Rasen aerifizieren (belüften): Mit einer ­Grabegabel oder Nagelbrett ca. 200 Löcher je m2 Fläche herstellen. Anschließend 0,5 m³ je 100 m² gewaschenen, gut abgetrockne­-ten Flusssand (z. B. Rheinsand) flächig auf­streuen und mit hartem Besen einfegen.

 

Oder:

 

3. Rasen neu anlegen:

Vorhandene Rasen- oder Moosdecke abtragen, dann verfahren wie beschrieben ­(siehe Kapitel „Rasen-Neuanlage“).